Ein Cliquenturbo nach Ernst Haffner

im 3. Stock der Volksbühne.

In der Fassung von Thomas Martin. Regie Sebastian Klink.

01/05

Blutsbrüder


Blut_01 Blut_02 Blut_03 Blut_04 Blut_05 Blut_06 Blut_07



BLUTSBRÜDER ist der kleine Bruder von Döblins BERLIN ALEXANDERPLATZ. Das Buch ist ein Sog, geschrieben von einem Sozialarbeiter im Tatsachenrausch, auf einer Hetzjagd zu Fuß, in der S-Bahn, dem Bus, durch die Straßen Berlins um 1930. Eine Jugendgang. Eine Clique Obdachloser, geflohener Heimkinder, die sich auf dem Strich, in Kneipen, Markthallen und Kaufhäusern mit Taschendiebstählen und Schiebereien durchschlagen, an der Grenze zum Verhungern und Erfrieren, zwischen Alexanderplatz und Scheunenviertel, rund um die Volksbühne am Bülowplatz. Gewalt und Not werden einen Großteil der Deklassierten der Nationalsozialistischen Bewegung – deren Sprengkraft auch die einer Jugendbewegung war – zutreiben.

 

Spieldauer: 3 Stunden 30 Minuten, eine Pause



Mit: Alexander Ebeert, Patrick Güldenberg, Franziska Hayner, Gabriel Schneider, Sebastian Schneider, Rouven Stöhr, Axel Wandtke und Isabel Thierauch



Regie: Sebastian Klink
Bühne und Kostüme: Gregor Sturm
Licht: Hans-Hermann Schulze
Ton: Christopher von Nathusius
Video: Konstantin Hapke
Kamera: Mathias Klütz, Adrien Lamande
Mitarbeit Dramaturgie: Thilo Fischer

Info

StageBrothers are Berlin based conceptual Photographers.

Manuel Reinartz, Marc Brinkmeier and Nik Schäffler are specialist
in portrait and commercial photography. Their work is focused on
people in their living and working environments and communicates an
atmosphere with an honest and very authentic approach.

StageBrothers have passion and are getting inspired by the imagery of a theatre stage.




Kontakt Berlin:
StageBrothers’ Inn, Eisenbahnstr. 12, 10997 Berlin

Marc Brinkmeier +49 172 316 14 98

Manuel Reinartz +49 172 384 90 55



Kontakt München:
Marsstr. 13, 80335 München

Nikolaus Schäffler +49 172 896 52 01



StageBrothers © 2012